”/> Strukturdaten | SUN

Strukturdaten

Grundlage der folgenden Seiten ist die Broschüre “Daten und Fakten”, die alle zwei Jahre erscheint. In dieser umfangreichen Broschüre werden alle Daten von der Bevölkerung über die Wirtschaftsstruktur, Arbeitsmarkt, Einzelhandelsdaten, Immobilienpreise bis hin zu den Studiengängen der Hochschulen dargestellt. Diese Broschüre ist das Ergebnis von regelmäßig an den Standentwicklungsverband gestellten Anfragen.

Nachfolgend finden Sie Informationen zu den Themen:

Flächennutzung

Flächennutzung

Ulm 2019

Neu-Ulm 2018

Gesamt

Bodenfläche insgesamt
davon:

11.868 ha

8.095 ha

19.963 ha

Siedlungs- und Verkehrsfläche
u.a.:

3.926 ha

2.454,59 ha

6.380,59 ha

Wohnfläche

1.119 ha

606,67 ha

1.725,67 ha

Industrie- und Gewerbefläche

770 ha

481,95 ha

1.251,95 ha

Sport-, Freizeit- und Erholungsfläche

347 ha

306,88 ha

653,88 ha

Landwirtschaft

5.350 ha

3.969,4 ha

9.319,04 ha

Wald

2.230 ha

1.136,13 ha

3.366,13 ha

Gewässer

176 ha

235,84 ha

411,84 ha

Flächen anderer Nutzung

1.879 ha

1.358,59 ha

3.237,59 ha

Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg und Bayern

Bevölkerung

Bevölkerung 2017

Ulm*

Neu-Ulm*

Gesamt*

Gesamtbevölkerung

127.508

60.007

187.515

Deutsche

100.593

47.873

148.466

Männlich

63.315

29.755

93.070

Weiblich

64.193

30.252

94.445

EU-Bürger

10.390

6.262

16.652

Nicht-EU-Bürger

16.525

6.005

22.530

Einwohnerdichte Einwohner/km²

1.074

742

1.816

Quelle: Städte Ulm und Neu-Ulm         *nur Hauptwohnsitze

Bevölkerung nach Alter 2019

Ulm*

Neu-Ulm*

unter 15 Jahre

13,5 %

14,48 %

15 bis unter 20 Jahre

4,7 %

4,61 %

20 bis unter 60 Jahre

57,4 %

55,90 %

60 und mehr Jahre

24,3 %

25,01 %

Quelle: Städte Ulm und Neu-Ulm

Schul- und Bildungswesen Oktober 2019 / 2020

Ulm

Neu-Ulm

Schülerzahl an allgemeinbildenden Schulen insgesamt**

15.023

5.496

davon Grund- und Werkrealschule

4.736

-

Grundschule

-

2.042

Mittelschule

-

825

Gemeinschaftsschule

1.120

-

Förderschulen

830

-

Realschulen

2.181

1.226

Gymnasium

6.156

1.403

Studenten gesamt

13.198

3.840

   Universität Ulm*

9.598

-

   Hochschule Ulm*

3.600

-

   Hochschule Neu-Ulm*

-

3.840

Quelle: Abt. BS Stadt Ulm   * Wintersemester 2020  ** in staatlicher Trägerschaft

Wirtschaftsstruktur

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2020 (nach WZ 2008)

Stadt Ulm

Stadt Neu-Ulm

Insgesamt

96.409

29.789

Land- und Forstwirtschaft

60

46

Bergbau u. Gewinnung von Steinen u. Erden

15

-

Verarbeitendes Gewerbe

19.914

9.071

Energie, Wasser, Abfall und Umwelt

*

*

Baugewerbe

2.875

872

Handel, Instandhaltung, Rep. von KFZ

11.771

5.804

Verkehr und Lagerei

8.042

2.716

Gastgewerbe

2.911

831

Information und Kommunikation

6.763

581

Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

2.045

277

Grundstücks- und Wohnungswesen

537

203

Freiberufliche, wissenschaftl. und techn. Dienstleistungen

7.195

1.316

Sonstige wirtschaftl. Dienstleistungen

6.619

1.691

Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherungen usw.

5.846

1.333

Erziehung und Unterricht

5.201

1.016

Gesundheits- und Sozialwesen

13.728

3.162

Kunst, Unterhaltung und Erholung

313

308

Sonstige Dienstleistungen

1.726

285

Priv. Haushalte mit Hauspersonal usw.

116

38

Quelle: Bundesagentur für Arbeit Nürnberg
* Aus Datenschutzgründen und Gründen der statistischen Geheimhaltung werden Zahlenwerte anonymisiert

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte von 2007 – 2020


2007

2010

2012

2014

2017

2020

Stadt Ulm

78.530

82.922

85.149

87.646

93.953

96.409

Stadt Neu-Ulm

21.839

23.497

24.568

26.096

28.265

29.789

Quelle: Bundesagentur für Arbeit Nürnberg

Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt

Stadt Ulm

Arbeitsamtbezirk Neu-Ulm*

Arbeitslosenquote 2005

5.983 Arbeitslose
9,9 %

4.596 Arbeitslose
7,4 %

Arbeistlosenquote 2006

5.047 Arbeitslose
8,3 %

3.865 Arbeitslose
6,2 %

Arbeistlosenquote 2007

3.624 Arbeitslose
5,9 %

2.822 Arbeitslose
4,4 %

Arbeistlosenquote 2010

3.342 Arbeitslose
5,4 %

2.663 Arbeitslose
4,0%

Arbeistlosenquote 2012

2.977 Arbeitslose
4,7%

2.151 Arbeitslose
3,2%

Arbeistlosenquote 2014

3.059 Arbeitslose
4,7%

2.205 Arbeitslose
3,2%

Arbeistlosenquote 2017

2.608 Arbeitslose
3,8%

2.252 Arbeitslose
2,3%

Arbeistlosenquote 2019

2.308 Arbeitslose
3,3%

1.638 Arbeitslose
2,2%

Quelle: Arbeitsagenturen Ulm und Memmingen, *nördlicher Teil des Landkreises Neu-Ulm

Pendler 2019

Ulm

Neu-Ulm

Gesamt

Einpendler

64.008

22.290

86.298

Auspendler

21.996

18.480

40.476

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Wirtschaftsdaten

Wirtschaftsleistungen in 2017 in €

Ulm

Landkreis Neu-Ulm

Verfügbares Einkommen
der privaten Haushalte je Einwohner

25.909,–

24.306,–

Bruttoinlandsprodukt je Erwerbstätigen

73.788,–

75.100,–

Bruttoinlandsprodukt je Einwohner

73.554,–

38.385,–

Quelle: Statistische Landesämter Baden-Würtemberg und Bayern

Tourismus 2019

Ulm

Neu-Ulm

Bettenzahl

4.241

1.448

Übernachtungen

740.132

227.556

Bettenauslastung

48,6 %

43,7 %

Quelle: Ulm / Neu-Ulm Tourismus GmbH (UNT)

Steuern 2019

Ulm

Neu-Ulm

Gewerbesteuer

360

360

Grundsteuer A

325

350

Grundsteuer B

430

375

Quelle: Städte Ulm und Neu-Ulm

Einzelhandelsdaten in Ulm

Sozioökonomische Strukturdaten 2019

Stadtgebiet

Deutschland

Einwohner

127.508

83.019.213

Anzahl der Haushalte*

65.822

41.378.000

durchschnittliche Haushaltsgröße

1,94

2,01

Pkw pro 1.000 Einwohner**

524

569

Ladeneinzelhandelsrelevantes
Nachfragevolumen je Einw. in €

6.656

6.157

einzelhandelsrelevante Kaufkraft-Kennziffer BBE!CIMA!MB-Research 2010

108,1

100,0

*seit 2008. Nur noch angemeldete Fahrzeuge ohne vorübergehenden Stilllegung / Außerbetriebssetzung erfasst.
Quellen: Stadt Ulm – Stand 2019, Deutschland – Statistisches Bundesamt 2019, Kraftfahrt-Bundesamt 2019

Informationen zum städtischen Einzelhandel 2019 (BBE!CIMA!MB-Research 2019)

Ulm

Umsatz-Summe in Mio. €

1.176,4

Ladeneinzelhandelsrelevantes Nachfragevolumen in Mio. €

848,8

Zentralität

138,6

Einwohner und Nachfragevolumen im Marktgebiet** 2019

Zone 1

Zone 2

Zone 3

Summe

Einwohner

127.508

324.592

453.984

906.084

Hausahalte

65.822

150.973

202.671

419.466

Ladeneinzelhandelsrelevantes
Nachfragevolumen in Mio. €

848,8

2.086,2

2.842,1

5.777,1

darunter die Warengruppen (in Mio. €):

Lebensmittel

308,8

758,9

1.034,0

2.101,7

restlicher kurzfristiger Bedarf1

153,8

378,1

515,2

1.047,1

kurzfristiger Bedarf gesamt

462,6

1.137,0

1.549,2

3.148,8

Oberbekleidung, Wäsche, Textilien

82,6

202,9

276,5

562,0

Schuhe und Sport

34,1

84,1

114,5

232,7

Bücher, Schreib- und Spielwaren

21,3

52,6

71,5

145,4

restlicher mittelfristiger Bedarf2

21,8

53,6

73,0

148,4

mittelfristiger Bedarf gesamt

159,8

393,2

535,5

1.088,5

Einrichtung und Zubehör

98,8

242,6

330,5

671,9

Elektrowaren/Medien

63,6

156,2

212,7

432,5

Foto/Optik, Uhren/Schmuck

21,2

52,2

71,1

144,5

restlicher langfristiger Bedarf3

42,8

105,0

143,1

290,9

langfristiger Bedarf gesamt

226,4

556,0

757,4

1.539,8

Kaufkraftindex*** für den Ladeneinzelhandel

108,1

104,4

101,7

103,5

1 Im restlichen kurzfristigen Bedarf sind enthalten: Reform-/Apothekerwaren, Drogerien, Parfümerien, Blumen, Zeitschriften
2 Im restlichen mittelfristigen Bedarf sind enthalten: Sanitätsbedarf, Zoobedarf

3 Im restlichen langfristigen Bereich sind enthalten: u.a. Musikalien, Lederwaren, Kfz-Bedarf
, Gartenbedarf
** Fortschreibung des Marktgebietes nach GfK 2008; CIMA-Berechnungen, Rundungsdifferenzen möglich
*** Der ladeneinzelhandelsrelevante durchschnittliche Pro-Kopf-Ausgabebetrag in Deutschland beträgt 2019 6.157 Euro 
(Index = 100), exklusive Versandhandel und Einzelhandel mit Kfz, Krafträdern sowie Tankstellen, inkl. Apothekenumsätze (anteilig) und Ausgaben beim Lebensmittelhandwerk.

Einzelhandelsdaten in Neu-Ulm

Sozioökonomische Strukturdaten 2019

Stadtgebiet

Deutschland

Einwohner

60.132

83.019.213

Anzahl der Haushalte

37.619

41.378.00

durchschnittliche Haushaltsgröße

1,60

2,01

Pkw pro 1.000 Einwohner*

547

569

Ladeneinzelhandelsrelevantes
Nachfragevolumen je Einw. in €

6.453

6.157

einzelhandelsrelevante Kaufkraft-Kennziffer BBE!CIMA!MB-Research 2010

104,8

100,0

* Erfassungsänderung seit 2007/2008: Kinder ab 18 Jahre gelten als eigener Haushalt, auch wenn sie noch zu Hause im „Familienhaushalt wohnen.
**seit 2008. Nur noch angemeldete Fahrzeuge ohne vorübergehenden Stilllegung / Außerbetriebssetzung erfasst.
Quellen: Stadt Neu-Ulm – Stand 2019, Deutschland – Statistisches Bundesamt 2019, Kraftfahrt-Bundesamt 2019

Informationen zum städtischen Einzelhandel 2019 (BBE!CIMA!MB-Research 2019)


 Umsatz-Summe in Mio. €

512,6

Ladeneinzelhandelsrelevantes Nachfragevol in Mio. €

388,0

Zentralität

132,1

Einwohner und Nachfragevolumen im Marktgebiet** 2019

Zone 1

Zone 2

Summe

60.132

115.341

175.473

Haushalte

37.619

53.647

91.266

Ladeneinzelhandelsrelevantes
Nachfragevolumen in Mio. €

388,0

735,4

1.123,4

darunter die Warengruppen (in Mio. €):

Lebensmittel

141,2

267,5

408,7

restlicher kurzfristiger Bedarf1

70,3

133,3

203,6

kurzfristiger Bedarf gesamt

211,5

400,8

612,3

Oberbekleidung, Wäsche, Textilien

37,7

71,5

109,3

Schuhe und Sport

15,6

29,6

45,2

Bücher, Schreib- und Spielwaren

9,8

18,5

28,3

restlicher mittelfristiger Bedarf2

10,0

18,9

28,8

mittelfristiger Bedarf gesamt

73,1

138,5

211,6

Einrichtung und Zubehör

45,1

85,5

130,6

Elektrowaren

29,1

55,1

84,1

Foto/Optik, Uhren/Schmuck

9,7

18,4

28,1

restlicher langfristiger Bedarf3

19,5

37,0

56,6

langfristiger Bedarf gesamt

103,4

196,0

299,4

Kaufkraftindex*** für den Ladeneinzelhandel

104,8

103,5

104,0

1 Im restlichen kurzfristigen Bedarf sind enthalten: Reform-/Apothekerwaren, Drogerien, Parfümerien, Blumen, Zeitschriften
2 Im restlichen mittelfristigen Bedarf sind enthalten: Sanitätsbedarf, Zoobedarf
3 Im restlichen langfristigen Bereich sind enthalten: u.a. Musikalien, Lederwaren, Kfz-Bedarf

** Fortschreibung des Marktgebietes nach GfK 2008; CIMA-Berechnungen, Rundungsdifferenzen möglich
*** Der ladeneinzelhandelsrelevante durchschnittliche Pro-Kopf-Ausgabebetrag in Deutschland beträgt 2019 6.157 €
 (Index = 100), exklusive Versandhandel und Einzelhandel mit Kfz, Krafträdern sowie Tankstellen, inkl. Apothekenumsätze (anteilig) und Ausgaben beim Lebensmittelhandwerk.

Gewerbliche Mieten

Gewerblicher Mietspiegel Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm 2020 in €/m² netto


Ulm
Durchschnitt

Ulm
min.-max.

Neu-Ulm
Durchschnitt

Neu-Ulm
min.-max.

Büro Neubau

12,80 – 17,40

12,00 – 18,50

12,10 – 15,10

10,00 – 18,00

Büro Bestand

7,40 – 12,70

5,50 – 15,50

7,00 – 10,90

5,50 – 14,00

Einzelhandel
Lage 1 a

k. A.

k. A.

k. A.

k. A.

Einzelhandel
Lage 1 b

11,50 – 23,30

9,00 – 30,00

9,10 – 16,50

8,00 – 19,80

Einzelhandel
Lage 1 c

9,30 – 14,60

8,00 – 20,00

7,80 – 12,30 

6,00 – 20,00

Einzelhandel
Randlagen

7,70 – 11,90

6,50 – 15,00

6,10 – 11,50

5,00 – 15,00

Produktion

4,10 – 6,50

3,00 – 8,00

3,70 – 5,80

3,00 – 7,00

Lagerflächen
(mit Rampen)

3,10 – 5,40

2,50 – 6,00

2,80 – 5,10

2,00 – 6,00

Lagerflächen
(ohne Rampen)

3,00 – 5,00

2,50 - 6,00

2,60 – 4,70

2,00 – 6,00

Lagerfreiflächen

0,70 – 2,30

0,50 – 4,00

0,80 – 2,10

0,50 – 4,00

Ladenmiete Ulm 2016 (in €/m²)

Mittelwert

Kernbereich
von - bis

Spannbreite

Gesamtnennungen
min. - max.

1a Lage 2016**
              2013

k. A.
54,79

k. A.
38,00 - 100,00

k. A.
62,06

k. A.
11,93 – 101,18

1b Lage 2016
              2013

38,21
36,33

34,39 – 69,15
26,12 - 50,00

54,53
23,88

15,47 – 70,00
8,39 – 95,56

1c Lage 2016
              2013

18,03
19,15

14,74 – 20,00
16,27- 25,00

28,41
8,73

5,56 – 33,97
4,97 – 51,97

Quelle: IHK Ulm 2017

** Wegen des recht geringen Rücklaufs für Mieten in dieser Lage, hat IHK UL auf eine Auswertung verzichtet.

Büromieten Ulm 2019, Nettokalt, €/m² monatllich

Nutzungswert

Ulm

Neu-Ulm<

einfach

6,88

6,50

mittel

9,63

7,00

gut

13,80

8,50

Quelle: IVD Gewerbe-Preisspiegel 2019/2020

Wohnimmobilien

Baugrundstücke - Verkaufspreise in €/m² (für freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser ca. 600 - 700 m²)

normale Wohnlage

gute Wohnlage

sehr gute Wohnlage

Ulm

347,–

508,–

764,–

Neu-Ulm

252,–

310,–

463,–

Quelle: IVD – Wohn-Preisspiegel 2019/2020

Freistehende Eigenheime (inkl. Garage und Grundstück) Gesamtpreis in €

einfacher Wohnwert 100 m²

mittlerer  Wohnwert 125 m²

guter Wohnwert 150 m²

sehr guter Wohnwert 200 m²

Ulm

359.333,–

464.667,–

572.833,–

723.333,–

Neu-Ulm

294.333,–

365.000,–

419.333,–

553.333,–

Quelle: IVD – Wohn-Preisspiegel 2019/2020

Reihenhäuser (Mittelhäuser ohne Garage) Gesamtpreis in €

einfacher Wohnwert 100 m²

mittlerer Wohnwert 100 m²

guter Wohnwert 100 m²

Ulm

298.209,–

369.200,–

450.600,–

Neu-Ulm

253.000,–

313.667,–

362.667,–

Quelle: IVD – Wohn-Preisspiegel 2019/2020

Eigentumswohnungen - Verkaufspreise in €/m² (3 Zimmer ca. 70 m²)

einfacher Wohnwert
100 m²

mittlerer Wohnwert
125 m²

guter Wohnwert

150 m²

sehr guter Wohnwert

200 m²

Ulm-Bestand

2.087,–

2.490,–

3.050,–

3.512,–

Ulm-Neubau

-

3.824,–

4.090,–

4.430,–

Neu-Ulm-Bestand

1.637,–

2.002,–

2.573,–

3.023,–

Neu-Ulm-Neubau

-

2.990,–.

3.483,–

4.060,–

Quelle: IVD – Wohn-Preisspiegel 2019/2020

Mietspiegel

TABELLE 1: Durchschnittliche Nettomiete in Euro/m² nach Wohnungsgröße und Baualter (Basismiete)

Baujahr/ Wohnfläche

bis 1918

1919 - 1955

1956 - 1964

1965 - 1972

1973 - 1983

1984 - 1994

1995 - 2002

2003 - 2009

2010 - 2015

bis 30 m²

10,41 €

9,59 €

9,71 €

9,91 €

10,24 €

10,74 €

11,30 €

11,81 €

12,68 €

bis 45 m²

8,29 €

7,64 €

7,74 €

7,90 €

8,16 €

8,57 €

9,00 €

9,41 €

10,10 €

bis 60 m²

7,42 €

6,83 €

6,91 €

7,06 €

7,29 €

7,65 €

8,05 €

9,41 €

9,03 €

bis 75 m²

7,16 €

6,59 €

6,68 €

6,82 €

7,05

7,40 €

7,78 €

8,13 €

8,71 €

bis 90 m²

7,14 €

6,58 €

6,67 €

6,80 €

7,03 €

7,38 €

7,76 €

8,10 €

8,70 €

bis 105 m²

7,14 €

6,57 €

6,67 €

6,80 €

7,03 €

7,38 €

7,76 €

8,10 €

8,69 €

bis 120 m²

7,08 €

6,52 €

6,52 €

6,74 €

6,96 €

7,30 €

7,68 €

8,03 €

8,61 €

über 120 m²

7,00 €

6,44 €

6,52 €

6,67 €

6,99 €

7,22 €

7,59 €

7,94 €

8,52 €

mittel (mit Bad oder Sammelheizung)

Bauperiode

Wohngröße
in m²

Mittelwert
in €

Bandbreite
in €

bis 1918

unter 60
60 - 90
über 90

4,75
4,58
4,39

3,66 - 5,83
3,55 - 5,60
3,41 - 5,36

1919 -1948

unter 60
60 - 90
über 90

4,64
4,46
4,27

3,58 - 5,69
3,46 - 5,46
3,30 - 5,23

1949 - 1955

unter 60
60 - 90
über 90

5,04
4,76
4,59

4,02 - 6,05
3,79 - 5,72
3,65 - 5,52

1956 - 1964

unter 60
60 - 90
über 90

5,54
5,24
5,02

4,56 - 6,51
4,29 - 6,19
4,11 - 5,93

1956 - 1972

unter 60
60 - 90
über 90

6,00
5,77
5,54

4,70 - 7,30
4,53 - 7,01
4,35 - 6,73

Quelle: Mietspiegel Ulm/Neu-Ulm 2012

gute (mit Bad und Sammelheizung)

Bauperiode

Wohngröße
in m²

Mittelwert
in €

Bandbreite
in €

bis 1918
 

unter 60
60 - 90
über 90

5,63
5,45
5,19

4,49 - 6,76
4,36 - 6,54
4,10 - 6,27

1919 -1948
 

unter 60
60 - 90
über 90

5,58
5,40
5,14

4,46 - 6,69
4,32 - 6,48
4,06 - 6,22

1949 - 1955
 

unter 60
60 - 90
über 90

5,77
5,52
5,32

4,71 - 6,82
4,48 - 6,56
4,28 - 6,35

1956 - 1964
 

unter 60
60 - 90
über 90

6,03
5,91
5,55

4,75 - 7,31
4,64 - 7,18
4,31 - 6,78

1965 - 1972
 

unter 60
60 - 90
über 90

6,60
6,32
5,94

5,35 - 7,85
5,08 - 7,56
4,78 - 7,09

1973 - 1983
 

unter 60
60 - 90
über 90

6,85
6,39
6,07

6,01 - 7,69
5,58 - 7,19
5,27 - 6,86

1984 - 1994
 

unter 60
60 - 90
über 90

7,35
6,87
6,55

6,76 - 7,94
6,32 - 7,41
6,00 - 7,10

1995 - 2003
 

unter 60
60 - 90
über 90

7,81
7,51
7,23

7,08 - 8,53
6,76 - 8,26
6,48 - 7,97

ab 2004

unter 60
60 - 90
über 90

8,11
7,80
7,51

7,35 - 8,86
7,02 - 8,58
6,74 - 8,28

Quelle: Mietspiegel Ulm/Neu-Ulm 2012

Skip to content